Die Matrosen feierten am Sonntag endlich den ersten Heimsieg der Saison. Mit 3:2 konnten sich die Hafener Jungs gegen den Aufsteiger TSV Rotation Dresden 2 in einer spannenden und fairen Partie durchsetzen. Dass es am Ende noch einmal eng wurde, lag einzig an der eigenen Chancenverwertung an diesem Tag. Der FV Hafen begann wie die Feuerwehr und machte aus der zweiten Chance den Führungstreffer zum 1:0. Christian Schroetel setzte sich in der 3. Minute stark über Außen durch und schoss das Leder entschlossen am Keeper…„FV Hafen Dresden – TSV Rotation Dresden 2“ weiterlesen

Mit dem knappsten aller Ergebnisse mussten sich die Matrosen der 1. Männer bereits am Samstagnachmittag gegen SpVgg Dresden-Löbtau 1893 e.V. 2. geschlagen geben. Ein Elfmeter in der 59. Minute brachte den Gastgebern die glücklichen und hart erkämpften 3 Punkte. Die erste Halbzeit zeichnete sich durch ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Torraumszenen aus. Hafens Nummer 1, Carl-Leonhard Seyb, war zweimal ganz stark zur Stelle und verhinderte den Rückstand. Nach der Pause setzte sich das Spiel auf Augenhöhe fort. In Minute 59 erhielt die SpVgg mit Glück…„SpVgg Dresden-Löbtau – FV Hafen Dresden“ weiterlesen